Ein Tag in Hamburg

Wir erinnern uns an den 8. März diesen Jahres – pre Corona. WordPress wollte mich zwischenzeitlich mit dem Nicht-Hochladen der Bilder ärgern…. 🙁  Wir erinnern uns also an jenen Sonntag. Es war 7:00 Uhr und wir standen auf dem Fischmarkt. Hier also ein paar Eindrücke: bunte Farben von Obst, Gemüse und Souvenirs; markerschütternde Marktschreie von […]

Hannover von unten

Was ist eigentlich Barrierefreiheit? Und was Inklusion? Schaffen wir es, alle Menschen unserer Gesellschaft in das alltägliche Leben zu integrieren? Einen Tag lang durfte ich Hannover von unten kennenlernen. Oder eher von Bauchnabelhöhe aus. In einem Rollstuhl. Von meinem Empfinden her hätte ich vor dem Experiment gesagt, Hannover sei barrierefrei. Oder zumindest besser unterwegs als […]

An Tagen wie diesen

An Tagen wie diesen Wünscht man sich Unendlichkeit An Tagen wie diesen Haben wir noch ewig Zeit ⁃ Toten Hosen Zu Zeiten wie diesen mag der Song nicht passen. Diese Zeilen sind unangemessen, respektlos, abfällig, geringschätzig, despektierlich… Ich denke wir sind uns alle einig, dass wir diese Liste endlos weiterführen können. Letztendlich müssen wir unsere […]

Neue Ufer

Ich lerne Italienisch. Jetzt ist es raus. Ich lerne Italienisch, obwohl ich erst einmal in Italien war, obwohl diese Sprache ausschließlich in dem stiefelförmigen Land gesprochen wird und obwohl ich nicht muss. Ich lerne Italienisch, weil es mir so gut dort gefallen hat, weil ich den Klang der Sprache mag, weil es eben nicht in […]